Cookie Settings Jetzt Tickets sichern! Jetzt Tickets sichern!
header-image-small

Ein Hoch auf die fantastischen Künstler unserer Show "Family Affairs"!

  

Barbara Braun

Peter Shub

15feet6

Yusaku Mochizuki

Nata Galkina

Rosa & Jasper

Duo 19

Yamisava

Ferris Wheelers

Barbara Braun

Familienoberhaupt/Schauspiel
-

Das tue ich, wenn niemand zuschaut:
Trödeln


Das Zitat meines Lebens:
Glamour ist der neue Punk!


Wenn ich nicht als Künstlerin arbeiten
würde, wäre ich:

Konditorin

 

Barbara Braun wurde in Hartberg in
der Steiermark geboren, ist aber nun
schon seit vielen Jahren begeisterte –
und grantige – Wahl-Wienerin. Sie hat
an einem Großteil der hiesigen Theater
sowie u. a. am Stadttheater Mödling,
dem Theaterforum Schwechat, bei den
Komödienspielen Neulengbach und
am Innsbrucker Kellertheater gespielt
und war bereits in diversen Filmen und
Werbespots zu sehen. Darüber hinaus
arbeitet sie als Sprecherin, Sprechtrainerin
und Autorin. Seit 2016 gehört sie
außerdem zum Ensemble der lieben
Wahnsinnigen von Dinner & Crime.

Peter Shub

Comedy
-

Das mache ich, wenn keiner zuschaut:
Mich selbst im Spiegel küssen. Übung
macht den Meister!


Drei Worte, um mich zu beschreiben:
Erheiternd, ermüdend, liebenswert


Was ich als Kind werden wollte:
Feuerwehrmann


Ich habe Angst vor:
Feuer

Schauspieler und Regisseur, exzentrischer
Komiker, Autor, Lehrer und
bekannt bei einem Millionen-Publikum,
genauer gesagt 88 Mio. Menschen,
erzielt durch seine Video-Clips – das
ist Peter Shub. Neben zahlreichen
internationalen Auftritten wirkte der
gebürtige US-Amerikaner in diversen
Fernsehproduktionen mit, darunter das
„Wühlmäuse-Kabarett-Festival“ von
Didi Hallervorden. Der Tausendsassa
leitet Workshops rund um die Themen
Humor, Menschlichkeit und Theaterwissenschaft
an renommierten Theaterschulen,
u. a. an der „Bayerischen
Theaterakademie August Everding“ in
München. Selbstbewusst, verletzlich
und hinreißend albern präsentiert Peter
Shub dem PALAZZO-Publikum eine
Mischung aus skurrilem Slapstick und
preisgekrönter Stand-Up-Comedy, bei
der garantiert kein Auge trocken bleibt!

15feet6

Schleuderbrett/Chinesischer Mast & Russischer Barren
-

Drei Worte, um mich zu beschreiben:
Eifrig, realistisch, Nerd (Niko)


Ich würde nie wieder:
Einen geregelten Acht-Stunden-
Arbeitstag haben wollen. (Richard)


Diese Person wäre ich gerne für
einen Tag:

Eine Frau. (Mateo)

Das Ensemble 15feet6 präsentiert im
PALAZZO eine atemberaubende und
spektakuläre Darbietung mit dem
Russischen Barren. Auf dem etwa vier
Meter langen Requisit, das von dem
Briten Richard Fox und dem Finnen
Niko Miettinen auf den Schultern
getragen wird, vollzieht der spanische
Artist Mateo Girón Damas – ähnlich
dem Prinzip des Trampolins – spektakuläre
Sprungkombinationen. Zusätzlich
begeistern die Ausnahmeartisten
das PALAZZO-Publikum mit einem
eindrucksvollen Act auf dem Schleuderbrett,
außergewöhnlich und humoristisch
kombiniert mit kraftvoller
Akrobatik am Chinesischen Mast.

Yusaku Mochizuki

Diabolo
-

Ich kann nicht leben ohne:
Motorrad und Camping


Der schönste Moment in meinem
Leben bisher:

Ist jetzt – in der Gegenwart.


Deine Motivation, in einem
PALAZZO-Spiegelzelt zu arbeiten:

Ich liebe es total, dort zu arbeiten! Ich
liebe die Atomsphäre und bin glücklich,
meinen Act hier zeigen zu können.

Yusaku Mochizuki legt die Messlatte
für Jonglage-Performances höher! Der
Entertainer schöpft alle Möglichkeiten
des 21. Jahrhunderts aus, um sein Publikum
mitzureißen: Stepptanz, Videokunst,
LED-Diabolos, digitale Poi-
Sticks und mehr sind Teil seines Acts.
Spezialisiert hat sich Yusaku auf das
Diabolo, das er trotz extremer Geschwindigkeit
in jedem Augenblick
unter Kontrolle behält.

 

Nata Galkina

Antipode
-

Der bislang beste Moment meines
Lebens:

Als ich mit 19 Jahren zum ersten Mal
das Meer gesehen habe.


Was ich als Kind werden wollte:
Tierärztin


Aus diesem Grund arbeite ich gerne
bei PALAZZO:

Tolles Team und eine neue Erfahrung.

Geboren in Deutschland, aufgewachsen
in Kasachstan, der Ukraine, Russland
und Frankreich, begann Nata Galkina
bereits mit 12 Jahren die hohe Kunst
der Antipode – der Fußjonglage – zu
erlernen. Sie besuchte die Zirkusschule
in Kiew und Moskau sowie die „École
de Cirque Lido“ in Toulouse. Im Spiegelpalast
stellt Nata ihre einzigartige
„Zehenfertigkeit“ unter Beweis, wenn
sie gekonnt die durch die Luft fliegenden
Ringe und Reifen auf ihren Füßen
balanciert.
Kulthits &
das Beste von heute
App Store Google Play
Deine Lieblingsmusik
immer mit dabei – mit der
Radio Arabella-App!
Jetzt downloaden:
,,Let me,,me
entertain
you
Robbie Williams,,

Rosa & Jasper

Rollschuh
-

Ich kann nicht leben ohne:
Oliven (Rosa)


Drei Worte, um mich zu beschreiben:
Drama, organisiertes Chaos, Abenteuer (Rosa)


Ich kann nicht leben ohne:
Kaffee (Jasper)

 

Es wird rasant im PALAZZO-Spiegelpalast
– mit Rosa und Jasper! Die beiden
Artisten präsentieren eine mitreißende
und spektakuläre Rollschuh-Nummer.
Rosa besuchte bis 2017 in Brüssel die
„École supérieure des arts du cirque“.
Ihre Hauptdisziplin war und ist die
Fußjonglage, doch mit Jasper wagt
sie sich auch auf Rollen. Jasper wurde
ebenfalls an der „Ésac“ ausgebildet
und fühlt sich auf dem Schleuderbrett,
dem russischen Barren und dem
Kunstrad ebenso zuhause, wie auf dem
Regie-Stuhl oder eben auf Rollschuhen.
Bühne frei für Rosa und Jasper und
ihre aufregende Darbietung mit ganz
besonderem Schuhwerk.

Duo 19

Trapez
-

Drei Worte, um mich zu beschreiben:
Kreativ, engagiert, schrullig (Cassie)
Groß, kahl, schön (Oliver)


Damit treibt mich mein Partner zur
Verzweiflung:

Indem er mir die Tricks auf die verwirrendste
Art und Weise erklärt. (Cassie)
Indem sie mir eine Millionen Fragen stellt. (Oliver)

 

Duo 19 – das sind Cassie Cutler und
Oliver Parkinson! Die US-Amerikanerin
Cassie entdeckte schon früh ihre
Leidenschaft für die Gymnastik – und
vor allem für rasantes Umherwirbeln.
Oliver ist ein ehemaliger Champion der
Gemischten Kampfkünste mit einem
Doktortitel in medizinischer Chemie
und Artist durch und durch. Gemeinsam
erobern die beiden mit ihrem spektakulären
Trapez-Act die Bühnen dieser
Welt und nun auch die PALAZZO Manege.
Die Gäste dürfen sich auf faszinierende
Tricks in luftiger Höhe freuen,
die an die Grenze des Machbaren gehen
– und darüber hinaus.
(Oliver)

Yamisava

Gesang
-

Darauf kann ich nicht verzichten:
Ich kann definitiv nicht ohne Musik
leben – meine Welt dreht sich um sie.


Ein unerfüllter Wunsch:
Einer der besten männlichen Sänger
der Welt zu sein, ein eigenes Haus und
ein Auto zu besitzen.


Drei Worte, um mich zu beschreiben:
Sentimental, praktisch, gute Argumentationsfähigkeit

 

Der aus dem Herzen Sowetos stammende
Künstler Yamisava gilt als
einer der aufstrebendsten und vielversprechendsten
Musiker Südafrikas.
Das liegt zum einen an seinem ganz
eigenen Afro-Soul-Sound, zum anderem
an seiner großartigen Stimme.
Yamisava selbst sagt, er sei ein emotionaler
Künstler, der aus dem tiefsten
Inneren seiner Seele heraus singt. Davon
können sich die Gäste im Wiener
Spiegelpalast in dieser Saison selbst
überzeugen.

Ferris Wheelers

Band
-

Mit viel Schwiegertochter- und Schwiegersohn-
Potential spielen sich die
„Ferris Wheelers“ in die Herzen des Publikums.
Durch ihren beachtlichen Fundus
an Musikstilen sind sie der Hit auf
jeder Familienfeier und sorgen für den
ein oder anderen Gänsehautmoment.
Ihr Repertoire reicht von Ray Charles
über Prince bis hin zu Bob Marley, ist
immer mit eigener Handschrift fein
arrangiert und perfekt auf die Atmosphäre
der Show und des Spiegelpalastes
abgestimmt.

 

Martin Zaunschirm – Piano /
Bandleader
Thatiana da Fonseca Gomes – Bass
Matthias Leichtfried – Gitarre
Raphael Rameis – Schlagzeug

Unser Dank gilt den kreativen Köpfen hinter den Kulissen von "Family Affairs"!

  

Chris Nemet

Jasper D'Hondt

Elke Tscheliesnig

Spencer Novich

Rémi Martin Lenz

Daniele Drobny

Martin Zaunschirm

Peter Harding

Chris Nemet

Musikalische Leitung
-

Mein Lebensmotto:
„Spiele nicht, was da ist. Spiele, was nicht da ist.“ (Miles Davis)

Das fasziniert mich an der Varieté-/Zirkuswelt:
Wie Menschen aus aller Welt in kürzester Zeit zu einer Familie werden.

PALAZZO ist:
Ein großartiges Konzept, manchmal verrückt, viel Spaß bei der Arbeit.

Chris Német empfindet eine große
Leidenschaft für das, was er tut.
Er ist seit Jahren international erfolgreich
als Komponist, Arrangeur und
Produzent für namhafte Verlage und Labels
sowie als Pianist und musikalischer
Leiter für Theater- und Konzertproduktionen
tätig.

Jasper D'Hondt

Showproduktion, Künstlerische Beratung
-

Mein Lieblingsfilm:
„True Romance“ (von Tony Scott)

Diese Stadt sollte jeder einmal im Leben besucht haben, weil:
Gent in Belgien, weil es wie Brügge ist, nur hipper.

Mich inspiriert:
Lange Strecken auf der Autobahn zu fahren – ohne Witz.

Jasper D‘Hondt machte seine ersten
Schritte in der Zirkuswelt in seiner
Heimatstadt Gent.
Er absolvierte seine Ausbildung 2009 an
der „École supérieure des arts du cirque“
in Brüssel, war jahrelang als Artist –
unter anderem am Schleuderbrett – tätig
und ist seit geraumer Zeit als kreativer
Kopf des belgischen Artisten-Kollektivs
15feet6 aktiv.

Elke Tscheliesnig

Kostümbild
-

Mein Lieblingsfilm:
„Silver Linings“

Diese drei Wörter beschreiben mich am besten:
Offen, neugierig, kreativ

Das fasziniert mich an der Varieté-/Zirkuswelt:
Glitzer, Glamour, Zauber, Magie und Artisten.

Die Kostümbildnerin Elke Tscheliesnig
kleidet seit gut 30 Jahren Künstler*innen
für Theater-, Opern-, Show- und
Fernsehproduktionen ein.
Für die PALAZZO-Produktion entwirft
und kreiert sie mit viel Leidenschaft die
Kostüme für die Künstlercast und rundet
die Show damit perfekt ab.

Spencer Novich

Regie
-

Diese drei Wörter beschreiben mich am besten:
Exzentrisch, leidenschaftlich, Zuhörer

Mein Lieblingsfilm:
Alle Filme von den Marx Brothers.

PALAZZO ist:
Der Eintritt in eine Welt, von der man nicht wusste, dass
es sie gibt.

Spencer Novich’s große Leidenschaft ist
die Comedy.
Der mehrfach ausgezeichnete Clown
und Schauspieler wirkte in zahlreichen
internationalen Produktionen auf und
hinter den Theater- und Cabaretbühnen
mit, u. a. beim „Cirque du Soleil“ in Las
Vegas und zuletzt im Opernhaus in
Sydney.

Rémi Martin Lenz

Co-Regie
-

Rémi Martin ist Akrobat, Schauspieler,
Komödiant, Regisseur und Produzent.
Er ist Preisträger diverser internationaler
Zirkusfestivals. Rémi produziert,
führt Regie und ist Protagonist von
innovativen Showkonzepten, die Neuen
Zirkus, Comedy und Visuelles Theater
vereinen. Er ist mit seinem eigenen
Stück „LIAR“ und als Solokünstler weltweit
auf Tour und legt nun im Wiener
PALAZZO einen Stopp als Co-Regisseur
ein.

Daniele Drobny

Setdesign
-

Daniele Drobnys kunstvolle Ausstattungen
sind sowohl auf der Bühne als
auch auf der Leinwand wieder zu finden.
Sie entwarf zahlreiche Bühnen- und
Kostümbilder u.a. für das Chamäleon
Theater und den Wintergarten in Berlin
und arbeitete als Set-Dekorateurin für
internationale Filmproduktionen wie
„Mr. Nobody“ und „Goodbye Lenin“.
Seit 2018 betreibt sie eine gemeinschaftliche
Werkstatt für Ausstattungen und
Spezialrequisiten.

Martin Zaunschirm

Stellv. musikalische Leitung
-

Martin Zaunschirm kombiniert seine
Leidenschaft für das Showbusiness mit
der Freude am Unterrichten.
Als Keyboarder und Pianist spielt er in
zahlreichen Musical- & Theaterproduktionen
und gibt seine Erfahrungen abseits
der Bühne als Professor für Klavier
an der „JAM MUSIC LAB University“
an junge Studierende weiter.

Peter Harding

Choreografie
-

Mein Lieblingslied:

„Agadoo“ von Black Lace

Mich inspiriert:

Cher

Das fasziniert mich an der Varieté-/Zirkuswelt:

Kontorsionisten

 

Peter Harding ist ausgebildet in Stepp-, Ballett- und irischem Tanz. Mit 17 Jahren wurde er Teil der Erfolgsshow „Riverdance“. Mit seiner Partnerin Suzanne Cleary und ihrem gemeinsamen Act „Up & Over It“ stand er bereits auf zahlreichen internationalen Bühnen. Als Choreograf und künstlerischer Berater war er für verschiedene Fernseh-, Film-, Theater- und Showproduktionen tätig.

DIE NEUE SHOW 22/23: "FAMILY AFFAIRS"

Unterhaltung, die Ihren Atem stocken lässt!

Ihr PALAZZO Newsletter

Mit dem PALAZZO Newsletter erhalten Sie vor allen anderen die spannendsten Informationen rund um die Welt von PALAZZO! Erfahren Sie z.B. als erste, wie der Titel der aktuellen Show lautet und erhalten Sie exklusive Angebote!

Sie haben es fast geschafft!

Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir soeben an Sie gesendet haben.

Da ist leider etwas schief gelaufen!

Bitte überprüfen Sie ihre Angabe!

Ihr PALAZZO Newsletter

Mit dem PALAZZO Newsletter erhalten Sie vor allen anderen die spannendsten Informationen rund um die Welt von PALAZZO! Erfahren Sie z.B. als erste, wie der Titel der aktuellen Show lautet und erhalten Sie exklusive Angebote!

Sie haben es fast geschafft!

Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir soeben an Sie gesendet haben.

Da ist leider etwas schief gelaufen!

Bitte überprüfen Sie ihre Angabe!